Kränze binden

12.06.2018

Am Dienstag kam die Damengruppe zusammen, um gemeinsam die Königskränze und Buchsbaumgirlande für das bevorstehende Schützenfest zu binden.

Einmal mehr traf man sich im Garten von Birgit und Klaus-Dieter Klein, wohin der Buchsbaumabschnitt bereits kiloweise von fleißigen Helfern angeliefert worden war. Dann ging es los: es wurde geschnippelt, sortiert, gebunden und geschmückt. Leichter ging das Ganze mit einem bis zwei Bechern Sekt von der Hand. Bei der Anprobe wurde dann schnell ersichtlich, dass die Künstlerinnen Birgit Gudehus und Martina Mosig wieder einwandfreie Kränze für die alten und neuen Majestäten gezaubert hatten. Am Nachbartisch wurde unterdessen mit vereinten Kräften die lange Girlande für die Dekoration des Schießstandes geflochten. Nicht ganz ohne Fluchen - doch am Ende bestand auch diese die kritische Beäugung der anderen Damen.

Nach getaner Arbeit und einer - dank vieler helfender Hände - kurzen Aufräumaktion, wurden wir Frauen dann von Klaus-Dieter "bekocht" und genossen noch einen gemütlichen Abend bei gutem Essen und viel Spaß.