Fragen & Antworten zur Spielmannszug-Mitgliedschaft

Du interessierst dich für eine Mitgliedschaft bei uns? Dann kannst du hier alle wichtigen Informationen darüber nachlesen:

 

1. Wie alt muss ich für eine Mitgliedschaft bei euch sein?


Du solltest mindestens 8 Jahre alt sein. Berücksichtige dabei aber bitte, dass dir in jüngeren Jahren eventuell nicht alle Instrumente zur Verfügung stehen, da sie z. B. noch zu schwer zum Tragen für dich sind.

 

2. Wie kann ich Mitglied werden?

 

Du kannst zunächst ein paar Mal vollkommen unverbindlich an unseren Übungsabenden teilnehmen. Diese finden in der Regel montags von 19:30 -21:00 Uhr im Schützenheim im Andertenhäusen, Wietzenbruch, statt. So hast du die Möglichkeit, uns und unsere Instrumente kennen zu lernen und dir anzuschauen, wie so ein Abend bei uns abläuft. Melde dich vorher am besten bei uns (z. B. über das Kontaktformular), um abzuklären, ob das Üben stattfindet und deinem Besuch nichts im Weg steht.

Hast du dich für ein Instrument entschieden, kannst du es natürlich erst einmal ausprobieren. Sagen dir am Ende sowohl wir als auch dein Instrument zu, kannst du über unsere Leitung ein Eintrittsformular anfordern, welches du (falls du minderjährig bist, mit deinen Eltern) ausfüllst.

Bist du ein offizielles Mitglied des Spielmannszuges, dann bist du auch Mitglied im Schützenverein und kannst, wenn du Lust hast, auch an dessen Aktivitäten teilnehmen.

 

3. Welches Instrument kann ich lernen?

 

Bei uns gibt es die Instrumente Pauke (Große Trommel), Becken, Lyra, Trommel und Querflöte (Piccolo-Flöte). Welches dieser Instrumente zum Lernen verfügbar ist, kommt darauf an, wie viele davon gerade bereits belegt sind. Die Pauke gibt es z. B. nur einmal, wohingegen Flöten und Trommeln öfter besetzt und darum auch in der Regel gelernt werden können. Falls du bereits ein Wunschinstrument im Kopf hast, solltest du einfach bei uns anfragen.

 

4. Wie läuft so ein Übungsabend bei euch ab?

 

Am Anfang wirst du mit deinem Instrumentenlehrer und eventuell anderen Anfängern in einer Kleingruppe üben. Hier lernst du, dein Instrument zu spielen, die Grundlagen und eins, zwei leichte Lieder. Wenn du so weit bist, wirst du dann am Üben mit der ganzen Gruppe teilnehmen, wo wir gemeinsam Lieder aus unserem Repertoire verbessern und neue Lieder einstudieren.

 

5. Muss ich Noten lesen können?

 

Nein.

 

6. Wann darf ich euch zu einem Auftritt begleiten?

 

Dein Instrumentenlehrer entscheidet, wann du so weit bist. Wie lange das dauert, hängt von deinem eigenen Lerntempo ab. Bei uns wird niemand “ins kalte Wasser geworfen”. Da das Üben der Anfänger in kleinen Gruppen stattfindet, kann auf jeden ausreichend Rücksicht genommen.

 

7. Was kostet eine Mitgliedschaft?

 

Nach Alter gestaffelt zwischen 10 und 60 EUR im Jahr (Spielmannszug & Schützenverein).

 

8. Muss ich mir mein Instrument, Uniform etc. selbst kaufen?

 

Nein. Du musst dir lediglich schwarze Hosen und Schuhe, weiße Oberhemden und eine dunkelgrüne Krawatte anschaffen. Alles andere bekommst du von uns gestellt.

 

9. Macht ihr auch noch andere Sachen als Musik?

 

Na klar! Neben unseren Übungsabenden und Auftritten unternehmen wir mehrere Male im Jahr als Gruppe etwas zusammen. Das können ganz unterschiedliche Sachen sein: Ausflüge, Grillabende oder ein Übungswochenende kombiniert mit einer Freizeitaktivität. Das Gruppenbewusstsein spielt bei uns eine große Rolle - jeder soll sich mit neuen Ideen oder konstruktiver Kritik einbringen können. Veranstaltungen, die die Zusammenarbeit und den Gruppenzusammenhalt fördern, sind uns darum sehr wichtig.

 

Hast du noch weitere Fragen? Dann melde dich gerne bei uns über das Kontaktformular, schreib uns bei Facebook oder komm einfach mal vorbei.

 

Wir freuen uns auf dich!